Steckbrief

Der Havaneser gehört zur Gruppe der Bichons und erreicht eine Widerristhöhe von 23-27 cm (Toleranz 21-29 cm) und ihr Gewicht sollte zwischen 3,5-8  kg liegen. .

Das Deckhaar ist sehr lang (12-18 cm beim ausgewachsenem Hund) glatt oder gewellt und kann auch lockige Strähnchen bilden.
Die Lebenserwartung liegt bei 13-15 Jahren und er zeichnet sich durch seine Zutraulichkeit und liebenswerte Art aus, die ihn zum idealen Familienhund machen.

Der Havaneser ist nicht einfach nur ein Hund, sondern ein vollständiges Familienmitglied und gehört nicht in einen Zwinger, sondern ins Haus/Wohnung. Ein Garten wäre toll, aber wenn man ihm genug Auslauf, Spannung, Spiel und natürlich keine Schokolade bietet, fühlt er sich auch in der Wohnung neben/auf der Couch wohl. Natürlich muß man ihn auch mal alleine lassen, umso größer ist dann die Wiedersehensfreude.  Er tut alles dafür, seinen Menschen zu gefallen und hat Spaß daran, Tricks zu lernen, bei der Gartenumgestaltung zu helfen, Bälle, Schuhe, Socken zu apportieren.

Das Haarkleid des Havanesers bedarf besonderer Pflege und muss täglich durchgeführt werden. 
Hat ein Havi erstmal sein Herz verschenkt, bleibt einem diese Liebe und damit verbundene Treue ein Leben lang.